Menu Close

Koppeln

Zum Weidegang ist für jedes Pferd – auf Wunsch auch für eine kleine Pferdegruppe – eine eigene Graskoppel vorgesehen.
Für die Schlechtwetterperiode sind zudem viele Sandpaddocks vorhanden.

Ihr Pferd kann von unserem Personal ganz nach Ihren Bedürfnissen auf die Weide geführt oder anderwertig bewegt werden.

Zum Weidegang erklärt Wikipedia:

Pferde können als Herde oder Kleingruppe auf hinreichend großen, meist wechselnden Weideflächen ganzjährig draußen gehalten werden. Bei feuchtem Wetter wird die Grasnarbe durch die Pferdehufe stark belastet und beschädigt, der Boden wird schnell schlammig. Deshalb werden Pferde bei solchem Wetter meistens im Stall gehalten. Im Gegensatz zum Paddock sind die Weiden meist weiter entfernt vom Stall.

Quelle: Wikipedia

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen